Autoscheiben tönen München - Sonnenschutzfolie vom Profi

089 - 710 46 69 - 0

Tönungsfolie Auto – Die Sonnenbrille für Ihr Fahrzeug

Verdunkelungsfolie – cooler Schutz vor direkter Hitzeeinwirkung, Blendung durch Sonne und schädliche UV-Strahlen.

Scheiben tönen – Der Nutzen im Überblick

  • Deutlicher Mehrwert gegenüber einer Privacy-Verglasung* ab Werk
  • Reduktion der direkten Sonneneinstrahlung und dadurch Verringerung der Hitze im Fahrzeug
  • UV-Schutzfolie – Fast 100%iger Schutz vor schädlichen UV-Strahlen im Auto
  • Wärmeschutzfolie – Entlastung der Klimaanlage
  • Werterhalt – kein Ausbleichen der Innenausstattung
  • Geringere Blendung der Insassen
  • Dient als Sichtschutz und reduziert so die Einblicke von außen
  • Weitgehender Splitterschutz bei Unfällen mit Glasbruch oder Einbruch
  • Coole Optik
  • Kein TÜV-Eintrag erforderlich. ABG wird mitgeliefert für Fahrzeuge mit zweitem Aussenspiegel

Professionell verlegt, bilden die hauchdünnen Folien einen blasenfreien, lichtechten Verbund mit der Scheibe und sind von werksgetönten Scheiben kaum zu unterscheiden.

Hier geht es zur Schnellanfrage

Autoscheiben tönen – Mit wenigen Schritten zum perfekten Ergebnis

Nach der gründlichen Reinigung der zu beklebenden Fensterfläche wird ein Abgrenzungsband auf die Außenseite des zu tönenden Fensters gelegt. Dieser Arbeitsschritt trifft nur auf festverbaute Autofenster zu (z.B. Heckscheiben, Seitenscheiben eines Coupes). Darauf wird die Tönungsfolie positioniert und trocken angeklebt. In diesem Arbeitsschritt passt sich die Folie durch Hitzeeinkwirkung eines Heißluftföhn und eines Rakel an die Scheibenwölbung an. Als nächstes wird die Folie an der zuvor gelegten Abgrenzung entlang zurecht geschnitten. Die Verdunkelungsfolie wird nun vom Außenfenster abgezogen und mit einer Flüssigkeit besprüht.

Tönungsfolien für bewegliche Scheiben (Kurbelfenster, elektrische Fensterheber) werden direkt auf der Autoscheibe angepasst. Hierfür wird kein Heißluftföhn oder ein Abgrenzungsband benötigt.

Zum Schluss wird die Folie auf der Innenseite der Autoscheibe angebracht. Die Flüssigkeit wird nun mit Hilfe eines Rakel nach Außen gedrückt.

Das fertige Ergebnis zeigt bei Folium eine falten-, blasen-, und haarfreie Autoscheibentönung an der Sie lange Freude haben werden.

Die verschiedenen Arbeitsschritte zeigen die nachfolgenden Bilder noch einmal:

Autoscheiben verdunkeln – verschiedene Tönungsstufen erhältlich

Die von Folium verwendeten Autoglasfolien gibt es in verschiedenen Ausführungen und Tönungsstufen, die selbstverständlich alle über eine Allgemeine Bauartgenehmigung (kurz: ABG) des Kraftfahrtbundesamtes verfügen.

Die ABG bescheinigt, dass die geprüften Autoglasfolien für die Montage auf den hinteren Fahrzeugscheiben ab der B-Säule zugelassen sind.

Die ABG bekommen Sie direkt nach Montagefertigstellung ausgehändigt. Sie ist Bestandteil der Fahrzeugpapiere und muss zu jeder Zeit mitgeführt und bei einem Fahrzeugverkauf mit den Papieren weitergereicht werden.

Besuchen Sie uns im Münchner Süden oder rufen Sie uns direkt an. Gerne beantworten wir Ihre weiteren Fragen.

Hier geht es zur Schnellanfrage

Scheibentönungen von Folium in München

Häufig gestellte Fragen zum Thema Autoscheiben tönen

  • +

    Muss ich die Fahrzeugfenster vor Montage der Folien putzen?

    Nein, das brauchen Sie nicht. Unser Folientechniker hat alles da, um eine fachgerechte Montage durchführen zu können. Wir sind Ihnen aber auch nicht böse wenn Sie trotzdem putzen möchten!

  • +

    Was ist nach der Folienmontage zu beachten?

    Alles was Sie wissen müssen (Trocknungszeit, Pflege und Instandhaltung) steht in der Pflegeanleitung, die Ihnen der Folientechniker nach der Montage mit der ABG in Ihrem Fahrzeug hinterlegt.

  • +

    Kann ich die Folien vorher besichtigen?

    Ja selbstverständlich. Am Besten nehmen Sie gleich Ihr Fahrzeug mit zu uns. An Hand verschiedener Muster suchen wir die für Sie passende Folie gemeinsam aus.

  • +

    Wie ist der Ablauf beim Montagetermin?

    Die Fahrzeugübergabe erfolgt in der Montagehalle, Gmunder Straße 37a. Nach Einbau können Sie Ihr Fahrzeug nachmittags schon wieder abholen. Entweder Sie werden von uns dazu angerufen oder Sie vereinbaren gleich einen Fixtermin.

  • +

    Scheiben verdunkeln – Darf jede Scheibe foliert werden?

    Laut Straßenverkehrszulassungsordnung kurz StVZO müssen Scheiben aus Sicherheitsglas, die für die Sicht des Fahrzeugführers von Bedeutung sind, klar, lichtdurchlässig und verzerrungsfrei sein. Eine Tönung der Frontscheibe sowie der vorderen Seitenfenster scheidet somit aus. Im Bereich der Frontscheiben kann dennoch, mit einem Graukeil als Blendschutzstreifen, Abhilfe geschaffen werden.

    Möchten Sie hingegen die hinteren Seitenfenster oder die Heckscheibe tönen so ist dies laut StVZO gestattet.

*Bei einer Privacy-Verglasung (Privacy aus dem Englischen und bedeutet Privatsphäre) handelt es sich um ein dunkel eingefärbtes Glas. Mit seinem reduzierten Lichtdurchlass soll es vor neugierigen Blicken in das Fahrzeuginnere schützen und hat nichts mit zusätzlichem Hitze- oder UV-Schutz zu tun, wie es bei einem nachträglichen Folieneinbau der Fall ist.

Bitte beachten Sie unsere Produkthinweise.